Suche

…ihre finanzberater mit herz und verstand.

Infos und Tipps aus der Welt optimierten Finanzen!

Verfasser

max4557

FaktenCheck: Haftpflicht ist Pflicht. Kasko noch besser.

Eine KFZ-Haftpflichtversicherung ist in Österreich für jeden Fahrzeugbesitzer gesetzlich vorgeschrieben. Außerdem kann man eine Haftpflichtversicherung durch eine Kaskoversicherung erweitern. Verursacht man beispielsweise einen Unfall und beschädigt dabei das Auto des Unfallgegners, hat aber eine Kaskoversicherung, so muss man weder für die Schäden am eigenen noch für die Schäden an dem anderen Fahrzeug aufkommen. Hat man allerdings nur eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen, muss man die Kosten für die Reparatur der Schäden am eigenen Auto selbst tragen.     mehr –>

@ Helvetia-Blog 2020-02-10

Schluss mit dem Gähnen: So bekämpfen Sie die Frühjahrsmüdigkeit

Schmetterlinge im Bauch? Von wegen! Rund 25 bis 30 % der Bevölkerung verbinden den Frühlingsbeginn eher mit Kreislaufbeschwerden, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit oder Gereiztheit. Gerade Frauen, Wetterfühlige, Menschen mit niedrigem Blutdruck und Jüngere sind von den Symptomen der Frühjahrsmüdigkeit betroffen.     mehr –>

@ Allianz-Blog 2020-03-09

Vor Hund erschrocken und gestürzt: Streit um Haftung

Der OGH schloss sich Erst- und Berufungsgericht an: Die Haftung eines Hundebesitzers für Schäden, die das Tier verursacht, könne nicht weiter ausgedehnt werden, wenn der Besitzer entsprechende Vorkehrungen gegen vorhersehbare Schäden getroffen hat.    mehr –>

@ Vers.Journal – 2020-02-25

Dicke Jacken haben im Auto nichts verloren

Autounfall “ Was ist zu tun?“

Nach einem Unfall einen klaren Kopf zu bewahren fällt schwer. Schon ein paar Tipps helfen dabei, den Überblick zu behalten und richtig zu handeln.     mehr –>
@ AssCompact – 2020-02-19

Umfrage: Viele glauben, nicht bis zur Pension durchzuhalten

Fast jeder zweite für den „Arbeitsklima-Index“ befragte Arbeitnehmer glaubt nicht, bis zur (Regel-)Pension „durchzuhalten“. Besonders gering ist die Zuversicht in der Altenpflege oder bei Bauarbeitern. Bei Bankangestellten und Finanzberatern glaubt ein Fünftel beziehungsweise ein Viertel nicht an ein Durchhalten bis zur Pension.     mehr –>

@ Vers.Journal – 18.2.2020

Österreich wächst und altert weiter

8,90 Millionen Menschen lebten Anfang 2020 in Österreich, um ein halbes Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie die Statistik Austria meldet. Ein Blick auf die Altersverteilung zeigt: In absoluten Zahlen gab es in allen drei großen Gruppen Zuwächse. Die oberen Altersgruppen legten aber stärker zu als die Jungen.      mehr –>

@ Vers.Journal – 13.2.2020

Neue Wohntrends: Risikobewusstsein fehlt häufig

Smart Homes bieten Chancen, Risiken zu reduzieren, die Anbindung ans Internet macht sie gleichzeitig anfällig für neue Kriminalitätsformen. Das Risikobewusstsein dafür ist aber genauso wenig ausgeprägt wie für die Gefahren von Sprachassistenten, zeigt eine aktuelle Studie der VAV. Vor physischen Einbrüchen fürchten sich nur wenige, die Bereitschaft, in Sicherheit zu investieren, sinkt. Davon betroffen sind auch Versicherer.     mehr –>

@ Vers.Journal – 12.2.2020

Österreich hat eine der größten „Geschlechter-Pensionslücken“

Nach Zahlen von Eurostat lag das durchschnittliche Pensionseinkommen der Frauen 2018 in Österreich um 38,7 Prozent unter jenem der Männer. Innerhalb der EU ist das der vierthöchste Wert. Der EU-Schnitt beträgt 29,5 Prozent.     mehr –>

@ Vers.Journal – 11.2.2020 

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑